Über uns

Das Child Care Project besteht aus zwei aktiven Teams. Eines direkt vor Ort in Uganda und eines in Deutschland, Heidelberg.

Das Team in Deutschland versucht durch zahlreiche Spendenaktionen die finanziellen Mittel für die verschiedenen Projekte zu sammeln und neue Unterstützer zu gewinnen, indem sie Flohmärkte veranstalten, einen Informationsstand auf den Afrikatagen haben und an Chorveranstaltungen teilnehmen.

Der Vorstand des CCP leitet das Child Care Project von Deutschland aus und steht im ständigen Kontakt mit Ester, der Schulleiterin der CCP Schule in Inganga.

Die beiden Geschwister, Ester und Jim, haben mit dem Child Care Project ihre Vision, die Arbeit ihrer Großmutter in Iganga fortzuführen, verwirklicht!

Uber uns Photo

Gründer des Projektes

Jimmy Godfrey Mpungu gründete die einzelnen Projekte des Child Care Project e.V. im Oktober 2013 in den Regionen Iganga und Buwama, mit Hilfe seiner Schwester Ester. Es handelt sich hierbei um im Aufbau befindliche Kleinprojekte, angetrieben von Jims und Esters langjähriger Vision, der Gemeinde ihrer frühen Kindheit zu helfen.

Jim300
ester-300

Kurze Biographie des Gründers

  • Jimmy Godfrey Mpungu, *1968 in Uganda

  • Seine Kindheit und sein Jugendalter wurden stark von der sozialen Arbeit seiner Großmutter und seiner Mutter geprägt, die sich unter anderem um obdachlose und verwaiste Kinder kümmerten und diese bedingungslos bei sich aufnahmen

  • Als Jim in die USA ging, um dort zu studieren, war er sich stets der Armut seines Herkunftslandes bewusst und unterstützte die Arbeit seiner Großmutter mit finanziellen Mitteln

  • Nach ihrem Tod beschlossen er und seine Schwester Ester, gemeinsam die Arbeit ihrer Großmutter in ihrer Gemeinde Iganga fortzuführen

  • Im Jahr 2010 entstand die Idee des Child Care Project

 

Jim and Grand Mother Esereda

 

Das Team in Heidelberg, Deutschland

Das Team in Heidelberg versucht durch regelmäßige Flohmarkt-Veranstaltungen die gesammelten Kleider- und Sachspenden zu verkaufen und so, zusätzlich zu den monatlichen Spenden, Geld einzunehmen. Ein weiteres Anliegen der Gruppe ist es, das Child Care Project bekannter zu machen und zusätzliche Sponsoren und Unterstützer zu finden. So war das Child Care Project auch dieses Jahr wieder auf den Afrikatagen vertreten und konnte so einen hohen Geldbetrag einnehmen und neue Unterstützer gewinnen. Das Heidelberg-Team trifft sich regelmäßig, um Ideen auszutauschen, Konzepte zu entwickeln und Veranstaltungen zu planen. Das Projekt ist eine Herzensangelegenheit von allen Mitgliedern und hat das Team eng zusammengeschweißt.

 

CCP Team HD